Montageanleitung für "Alles Wanne" Badewannenverkleidungen

Rechteckbadewanne, Eckbadewanne, Sechseckbadewanne


 

Vorwort

Diese Montageanleitung zeigt die Montage der Alles Wanne Badewannenverkleidung. Alle Verkleidungen werden auf die gleiche Art und Weise montiert. Sie unterscheiden sich nur in der Aussenkontur der Badewanne bzw. in der Anzahl der Einzelteile.

Bei Fragen wenden Sie sich an unserer Support

Lieferinhalt

alles-wanne-montageanleitung-0-220x165

Werkzeug

  • Maßband oder Maßstab
  • Bleistift oder Marker
  • Holzsäge
  • Wasserwaage
  • Zahnspachtel
  • Material

  • Alles Wanne Badewannenverkleidung
  • Alles Wanne Montageset
  • oder

  • Textilglasgitter, Klebespachtel, PU- Montageschaum

  • 1 Vorbereitung

    alles-wanne-montageanleitung-2-280x212

    Die Badewanne sollte fertig aufgebaut sein. Alle Anschlüsse sollten dicht sein und die Wanne in der Waage ausgerichtet sein. Befüllen Sie die Wanne nun mindestens bis zur Hälfte mit Wasser.

    2 Verkleidungshöhe messen

    alles-wanne-montageanleitung-3-280x212

    Messen Sie nun vom Boden auf dem die Verkleidung stehen wird die Höhe bis zur Unterkante des Wannenrandes. Notieren Sie sich dieses Mass (X).

    3 Verkleidung anpassen

    alles-wanne-montageanleitung-4-280x212Die Badewannenverkleidung muss ggf. auf das richtige Höhenmass abgelängt werden. Das richtige Höhenmass wird wie folgt berechnet: X-y.

    y ist der zusätzliche Höhenabzug der benötigt wird um genug Platz für die Fliesen, den Fliesenkleber und den Montageschaum zu schaffen.

    y= Ihre Fliesenstärke+12mm, somit können sie die richtige Verkleidungshöhe errechnen.

    Beispiel:
    Boden-Wanne = 600mm (X), Fliesenstärke = 8mm, Standardzugabe = 12mm

    y = 8mm + 12mm = 20mm
    Richtige Wannenhöhe = X-y = 600mm - 20mm = 580mm

    Nachdem Sie Ihre richtige Verkleidungshöhe errechnet haben zeichnen Sie diese Höhe an allen Verkleidungsteilen an und kürzen diese entsprechend ab.


    4 Verkleidung zusammenstecken

    alles-wanne-montageanleitung-5-280x212

    Stellen Sie nun alle Verkleidungsteile entsprechend Ihrer Badewannenkontur lose vor die Badewanne. Nun können Sie Teil für Teil zusammenstecken. Achten Sie darauf das der Untergrund eben ist damit alle Verkleidungsteile vollständig ineinander gefügt werden können.

    5 Verkleidung einrichten

    alles-wanne-montageanleitung-7-280x212

    Die Badewannenverkleidung sollte ca. 50mm vom Badewannenrand herausragen. Bei der "Nur Frontverkleidung" können Sie die Badewannenverkleidung auch so weit unter die Badewanne schieben bis kurz vor die Badewannenseitenwand.

    6 Distanzierer auswählen

    alles-wanne-montageanleitung-8-280x212Die Distanzierer haben die Aufgabe einen Spalt zwischen Badewannenverkleidung und dem Badewannenrand sicherzustellen.

    Dieser Spalt wird benötigt damit Sie später genug Platz für die Fliesen und den Fliesenkleber haben.

    Die Distanzierer haben unterschiedliche Abstufungen, wählen sie eine Stufe die in etwa Ihrer Fliesenstärke + 5mm entspricht. Schieben Sie die Distanzierer mit der entsprechenden Stufe zwischen die Badewannenverkleidung und dem Badewannenrand.

    Die mitgelieferten Keile werden zwischen Boden und der Badewannenverkleidung geschoben und somit die Badewannenverkleidung nach oben gedrückt. Drücken Sie die Keile fest bis die Verkleidung einen stabilen Sitz aufweist. Je mehr Distanzierer und Keile Sie verwenden umso stabiler ist die Badewannenverkleidung während des ausschäumens.


     

    7 Fast fertig

    alles-wanne-montageanleitung-9-280x212

    So sollte Ihre Badewannenverkleidung fertig verkeilt aussehen.

    8 Verkleidung ausrichtenfertig

    alles-wanne-montageanleitung-10-280x212

    Kontrollieren Sie mit einer Wasserwaage die Badewannenverkleidung auf vertikale Ausrichtung und auf planheit der Verkleidung. Gegebenfalls nachbessern.

    9 Verkleidung ausschäumen

    alles-wanne-montageanleitung-11-280x212Zum ausschäumen der Badewannenverkleidung verwenden Sie den Montageschaum aus dem Alles Wanne Montageset.

    Vor dem ausschäumen der Badewannenverkleidung schütteln Sie die Schaumdose ca. 1-2 min. und benetzen Sie alle Mauerteile und Bodenteile mit Wasser.

    Schäumen Sie nun einen Spalt nach dem anderen aus, so lange bis der Schaum etwas hervorquillt.

    Nach Aushärtung des Monatgeschaumes schneiden Sie den überstehenden Montageschaum und alle Keile ab. Entfernen Sie alle Distanzierer, diese werden nicht mehr benötigt.


     

    10 Verkleidung armieren

    alles-wanne-montageanleitung-12-280x212

    Rühren Sie den Armierungskleber, wie in der Verpackung angegeben, an. Nach einer Ruhezeit von 5 min. noch einmal durchrühren und die gesamte sichtbare Badewannenverkleidung mittels der Zahnspachtel verspachtel. Legen Sie nun das Armierungsnetz ein und spachteln alles glatt.

    FERTIG !

    Nachdem der Armierungskleber ausgehärtet ist können Sie jeden Belag kleben den Sie möchten. Von der Mosaikfliese bis hin zur Natursteinfliese.

    Sollten Sie trotz unserer Montageanleitung Probleme mit dem Aufbau Ihrere Badewannenverkleidung haben nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Support auf.

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    alles-wanne-logo-dunkelblau-400x123


    Internetpräsenz ALLES WANNE - Heim&Co e.U. - Aichholzgasse 30/4 - 1120 Wien